GARDELEHRER

Alle Schülerinnen und Schüler Gardelegens sollen gleichwertige Bildungschancen erhalten. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die Gewinnung gut ausgebildeter, leistungsfähiger und motivierter Nachwuchslehrkräfte. Das Stipendium für GARDELEHRER dient der Förderung von Lehramtsstudierenden, die nach Abschluss des Studiums in der Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen in Schulformen und Fächern mit einem besonderen Lehrernachwuchsbedarf tätig werden (Bedarfsschulformen und -fächer).

Detaillierte Informationen zum Stipendium, zu Zuwendungszweck und Gegenstand der Förderung, Zuwendungsvoraussetzungen sowie Art, und Umfang und Höhe der finanziellen Zuwendungen entnehmen Sie bitte der

Förderrichtlinie der Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen zur Gewährung einer Zuwendung für Lehramtsstudierende, die nach Abschluss ihres Studiums in der Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen in Schulformen und Fächern mit einem besonderen Lehrernachwuchsbedarf tätig werden - Förderrichtlinie „Stipendium für Gardelehrer"

einzureichende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf inklusive eines Motivationsschreibens
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweis der bisherigen Studienleistungen
  • Nachweise sonstiger Qualifikationen und Praxiserfahrungen

Es wird ein zweistufiges Bewerbungsverfahren durchgeführt, welches aus einer schriftlichen Bewerbung und einem Auswahlgespräch besteht.

Bewerbungsschluss ist der 15. September eines jeden Jahres. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen unter folgender Adresse, gern auch per E-Mail ein:

Hansestadt Gardelegen
Stabstelle Politische Gremien
Rudolf-Breitscheid-Straße 3
39638 Hansestadt Gardelegen
Mail: veronika.thiele@gardelegen.de

 

 

 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Logo Sachsen-Anhalt Europawahl
Lehramtsstudirende
Lehramtsstudierende
Lehramtsstudierende